Italienische Linsensuppe – Originalrezept Insel Ponza

Die Inseln Ponza und Ventotene sind in Italien berühmt für ihre genuinen Linsen, die dort seit Jahrhunderten unverändert im mediterranen Klima angebaut werden. Ein Klassiker der ponzesischen Küche ist die Linsensuppe, die nur aus Zutaten aus dem eigenen Garten besteht. Frische Cherrytomaten und Basilikum geben dem Gericht einen unverwechselbar frischen Geschmack. Die italienische Linsensuppe aus Ponza ist perfekt für die kalte Jahreszeit und supereinfach nachzumachen – probiere sie gleich aus!

italienische Linsensuppe Originalrezept Insel Ponza

Zubereitungszeit der zuppa di lenticchie ponzese

Vorbereitung: 20 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

+ vorherige Einweichzeit je nach Linsentyp (die echten ponzesischen Linsen benötigen keine Einweichzeit!)

Zutaten ponzesische Linsensuppe für 6 Personen

  • 500 g Linsen
  • 400 g Kartoffeln
  • 300 g Cherrytomaten
  • ein paar Knoblauchzehen
  • ein Peperoncino
  • eine Handvoll frischen Basilikum
  • eine Handvoll frische Petersilie
  • bestes Olivenöl
  • Salz

Tipp: Die ponzesische Linsensuppe schmeckt auch super mit ein wenig frischen Venusmuscheln oder Meeresfrüchten darin!


Zubereitung italienische Linsensuppe aus Ponza

Wenn Du keine originalen Linsen aus Ponza hast, kontrolliere auf der Linsenverpackung, ob und wie lange sie in kaltem Wasser eingeweicht werden müssen.

Vor dem Kochen müssen die Linsen gründlich abgewaschen werden.

Schütte sie nach dem Waschen in einen großen Suppentopf, fülle diesen mit so viel Wasser wie für die Suppe nötig und stelle den Herd an.

Schäle die Kartoffeln und schneide sie in Würfel. Diese kommen gleich mit zu den Linsen in den Kochtopf.

Kümmere dich nun um die Zutaten für die Tomatensoße.

Zutaten Tomatensoße für die italienische Linsensuppe aus Ponza

Zutaten Tomatensoße für die italienische Linsensuppe aus Ponza

Wasche die Cherrytomaten und viertele sie.

Schneide ein paar Knoblauchzehen in Scheiben und heize auf kleiner Flamme einen Soßentopf mit ein paar Esslöffeln bestem Olivenöl darin an. Schwenke den Knoblauch darin.

Der Knoblauch soll keine goldene Farbe annehmen, daher gib schon nach kurzer Zeit die Tomatenstücke und die kleine Peperoncinoschote mit in den Soßentopf.

Stelle die Tomaten auf mittlere Flamme und koche sie so lange, bis sie weich sind und sich leicht zerdrücken lassen würden (lasse sie aber, wie sie sind). Das dauert ungefähr 5 Minuten, nicht länger.

fertige Tomatensoße für die italienische Linsensuppe

fertige Tomatensoße für die ponzesische Linsensuppe

Die Soße kann dann erst einmal vom Herd genommen werden. Sie wird erst in die italienische Linsensuppe gemischt, wenn deren Kochzeit ebenfalls beendet ist.

Kontrolliere ab und zu den Wasserstand im Suppentopf. Ab dem Zeitpunkt, an dem das Wasser kocht, sollten ca. 40 Minuten vergehen, bis die Linsensuppe aus Ponza fertig ist.

Linsen und Kartoffelstückchen sollten nach der angegebenen Kochzeit weich und das Wasser die Farbe der Linsen angenommen haben.

Nun kommt der Schlussteil: Wirf eine gute Handvoll frischen Basilikum und eine ebenso großzügige Portion frisch geschnittener Petersilie in den Topf. Gib dann noch die Tomatensoße dazu.

fertig vermischte ponzesische Linsensuppe

fertig vermischte ponzesische Linsensuppe

Umrühren, mit Salz nach Belieben abschmecken und – fertig! Buon Appetito!

Ich wette, Du wirst von nun an das Originalrezept für die italienische Linsensuppe aus Ponza noch öfters kochen 😉

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Italienische Linsensuppe Originalrezept Insel Ponza
Author Name
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.