Suche 🔎

Gekochter Fenchel auf kalabresische Art

Gekochter Fenchel auf kalabresische Art (finocchi lessi calabresi) ist eine ideale winterlich-warme Beilage, die sogar den ein oder anderen Gemüseverschmäher überzeugen kann. Das Rezept für diese italienische Beilage geht superschnell in maximal 20 Minuten und benötigt nur wenige Zutaten, die man eigentlich immer zu Hause vorrätig hat.

gekochter Fenchel auf kalabresische Art

Zubereitungszeit

Vorbereitung: 5 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Lust auf noch mehr Kalabrien? Probier doch mal das geniale original Peperonata Rezept aus!

Zutaten für das kalabresische Rezept für gekochten Fenchel (2 Personen)

  • 2 große Fenchelknollen
  • 2 Knoblauchzehen
  • schwarzer Pfeffer, Salz
  • 1 Esslöffel geriebenen Parmigiano Reggiano
  • 1 Esslöffel Paniermehl
  • bestes Olivenöl extra vergine

Zubereitung des gekochten Fenchel in der Pfanne

  • Zur Vorbereitung Fenchel in möglichst dünne Stifte schneiden und waschen.
Fenchel in Stifte schneiden und waschen
  • Die Knoblauchzehen schälen und grob stückeln.
  • Eine große möglichst antihaftbeschichtete Pfanne anheizen und Fenchel sowie Knoblauch hineingeben.
  • Ein Glas (ca. 200 ml) Wasser mit in die Pfanne schütten. Salzen und pfeffern, einen großzügigen Schuss Olivenöl hinzufügen und kurz vermengen.
gekochter fenchel kalabrien salz pfeffer
Fenchel in der Pfanne mit Salz und Pfeffer
  • Dann kommt auch schon der Deckel auf die Pfanne.
  • Lasse den Fenchel bei geschlossenem Deckel 10 Minuten kochen.
deckel auf die Pfanne des Fenchels zum kochen
  • Während der Wartezeit kannst Du den Parmesankäse reiben.
  • Nimm den Deckel nach den 10 Minuten Kochzeit weg, rühre alles mit einem Kochlöffel um und lasse nun das Wasser nach und nach aus der Pfanne verdunsten. Es soll keines mehr in der Pfanne übrig bleiben – lediglich das Olivenöl.
gekochter fenchel kalabrien wasser verdunstet
das Wasser aus dem gekochten Fenchel ist verdunstet
  • Ist der Fenchel nun wasserfrei, stelle die Herdplatte ab.
  • Zuguterletzt streue jeweils einen Esslöffel Paniermehl und einen Esslöffel Parmigiano Reggiano über den gekochten Fenchel in der Pfanne und serviere sofort.

Der gekochte Fenchel auf kalabresische Art wird in Italien meist zu groben Würstchen gegessen, ist aber natürlich auch ideal für andere Fleischgerichte oder vegetarische zweite Gänge.

Buon Appetito!

0/5 (0 Reviews)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.