Risotto mit Gorgonzola, Birnen & Radicchio

Der Herbst ist da und bringt in Italien auch frische Birnen und Radicchio mit sich. Anlass genug, um sich an einem Klassiker, dem Risotto mit Gorgonzola, Birnen und Radicchio zu versuchen! Der kräftige Gorgonzola, der etwas saure Radicchio und die süßen Birnen sind ein perfektes Trio, das sich im neutralen Reis zu einem einzigartigen Gaumenerlebnis vermischt.

Risotto mit Gorgonzola, Birnen und Radicchio

In Italien sind die folgenden Varianten des Risotto mit Gorgonzola am meisten verbreitet:

  • einfaches Risotto nur mit Gorgonzola
  • Risotto mit Gorgonzola, Birnen und Walnüssen
  • Risotto mit Gorgonzola, Birnen und Radicchio (die Version dieses Rezepts)

Noch mehr herbstliche Gerichte aus Italien gesucht? Dann verpasse nicht den süß-sauren Kürbis aus Sizilien und die Pasta mit Kürbis aus Neapel!

Zubereitungszeit

Vorbereitung: 15 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Zutaten für das Risotto (4 Personen)

  • 300 g Arborio-Reis
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 Glas Weißwein
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 1 Radicchio
  • 2 Williams Christ Birnen (noch bißfest)
  • 1oo g Gorgonzola piccante (nicht den Süßen)
  • 100 g Parmigiano Reggiano
  • 50g Butter

Zubereitung des Risotto mit Gorgonzola, Birnen & Radicchio

Erst geht es an die Vorbereitung, ca. 15 Minuten lang:

  1. bereite ca. 1,5 l Gemüsebrühe in einem Topf vor und halte sie auf kleiner Flamme stets heiß bereit – sie wird nach und nach zum Risotto hinzugefügt.
  2. Reibe den Parmiggiano Reggiano
  3. Würfle den Gorgonzola
  4. Schneide den Radicchio in Streifen und wasche ihn
  5. Schneide die Zwiebel in sehr kleine Stücke, in der Größe von Reiskörnern
  6. Stelle ein Glas trockenen Weißwein bereit
  7. Kontrolliere die auf der Risottopackung angegebene Kochzeit und richte dich beim Kochen danach

Nun geht es ans Kochen:

Jedes Risotto-Gericht fängt gleich an, Du hast es vielleicht auch schon im Rezept für Risotto alla Milanese mit Safran gelesen: Heize eine große Pfanne mit einem Schuss bestem Olivenöl an und gib die Zwiebelstücke hinein.

Zwiebeln glasig braten für das Risotto mit Gorgonzola

Sobald die Zwiebeln glasig sind, füge den Arborio-Reis hinzu und vermische nun für ca. 2 Minuten, um den Reis ein wenig anzurösten.

Ritotto-Reis zum Anrösten in der Pfanne

Haben die Reiskörner den Saft der Zwiebel komplett aufgesogen, lösche mit dem Glas Weißwein ab und vermische durchgehend.

Erst wenn keine Flüssigkeit mehr in der Pfanne ist, füge so viel Gemüsebrühe hinzu wie du benötigst, um den Reis knapp zu bedecken.

Risotto-Reis mit Gemüsebrühe knapp bedeckt

Schäle fix die beiden Birnen und entferne das Gehäuse.

Reis sorgfältig umrühren, und wenn nicht mehr genug Flüssigkeit in der Pfanne ist, wieder so weit auffüllen, bis der Reis gerade so bedeckt ist.

Füge den abgetropften Radicchio zum Reis hinzu und rühre sorgfältig um.

Gib eine der beiden Birnen in den Mixer, die andere schneide in Würfel.

Immer wieder Kontrolle, ob der Reis noch genug Flüssigkeit hat. Zwischendurch Bißtest machen: das Risotto soll nicht zum Brei werden, sondern „al dente“ bleiben.

Birnenstückchen und Birnen aus dem Mixer nun auch zum Risotto in die Pfanne geben und gut umrühren.

Risotto mit Radicchio und Birnen in der Pfanne

Immer wieder vermischen und je nachdem in welchem Zustand sich der Reis befindet, eventuell noch vorsichtig ein wenig Brühe nachgeben. Denke daran, dass das Risotto auf dem Teller weder zu flüssig, noch zu trocken sein soll.

Sobald die richtige Bißfestigkeit des Risotto erreicht ist, Herd ausstellen und Gorgonzola, die Butterschnitzen und den Parmiggiano unterheben und sorgfältig vermengen.

Risotto mit Gorgonzola, Radicchio, Birnen, Butter und Parmesan in der Pfanne zum Vermengen

Jetzt kann es sich endlich Risotto mit Gorgonzola, Birnen und Radicchio nennen 🙂

Schmecke ab, ob es noch Salz für deinen Geschmack braucht: der untergehobene Käse ist in der Regel schon salzig genug.

Sofort servieren. Buon appetito!!!

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Risotto mit Gorgonzola, Birnen und Radicchio
Author Name
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time
Average Rating
0graygraygraygraygray Based on 1 Review(s)

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.